Das fliehen und sich entfernen vor dem Quran


Wenn du zu denen gehörst die sich darüber wundern, warum die Stärke des Imans nachgelassen hat, dann solltest du diesen Artikel aufmerksam durchlesen.

Es gibt einige Methoden vor dem Quran zu fliehen:

  1. Davor zu fliehen ihn zu hören, an ihn zu glauben und sich nach ihm zu richten.
  2. Davor zu fliehen mit danach zu handeln. Davor zu fliehen auf Haram und Halal zu achten, auch wenn er den Quran liest und behauptet an ihn zu glauben.
  3. In religiösen und anderen Angelegenheiten davor zu fliehen mit dem Quran zu herrschen und zu richten. Daran zu glauben, dass er nicht absolute Gültigkeit besitzt und zu sagen, dass die Beweise darin wörtlich zu verstehen sind und kein Wissen darstellen. 
  4. Davor zu fliehen über den Quran nachzudenken/ihn zu reflektieren, ihn zu verstehen, durch ihn zu sprechen und vor der Geschicklichkeit derjenigen zu fliehen, der versucht ihn (selbst) zu verstehen.
  5. Davor zu fliehen die Behandlung und die Shifa (Heilung) durch den Quran bei Herzens- und anderen Arten von Krankheiten in Anspruch zu nehmen und stattdessen von jemand anderem Shifa für seine Krankheit zu wüschen/fordern.

Zweifellos fallen all die zitierten Dinge, ganz unabhängig davon, welches unter ihnen am gefährlichsten ist, in den Gültigkeitsbereich der folgenden Ayat:

"Und der Gesandte sagt: "O mein Herr, mein Volk mied diesen Qur'an unter Missachtung." (Al-Furqan: 30)

Gleichermassen fällt auch die Distanz des Menschen zum Quran, die er in seinem Herzen pflegt , darunter. So kommt es vor, das sich manchmal eine Personen einer Sache entfernt, über die der Quran berichtet.

Manchmal entfernt er sich davon, weil es ein Wahrhaftiges Buch von der Sphäre des Herrn ist. Manchmal hält er sich von einer Person fern, die durch den Quran spricht oder entfernt sich von allem möglichen Menschen, die den Quran rezitieren und davon, was sie sprechen.

Manchmal wirft er das Thema uf, ob der Quran alleine ausreichend ist oder nicht. Beispielsweise behauptet er, das der Quran allein den Dienern nicht genügt. Er behauptet sogar, dass die Schöpfung neben dem Quran zusätzlich noch auf den Intellekt, den Vergleich, die verschiedenen Ansichten und die Politik angewiesen ist.

Manchmal entfernt er sich davon, dass der Quran ein Beweismittel ist. Er entfernt sich sogar von den Dingen, welche der Quran anspricht und von den (leicht) verständlichen Wahrheiten, welche er offen legt. Oder er bezieht sich auf einige fadenscheinige Aussagen und Kommentare, ihre verschleierten wahren und Bedeutungen, hässlichen Auslegungen und auf die gemeinsamen Gegensätzlichen Aussagen.

Manchmal entfernt er sich auch von der Entstehung der Wahrheiten. Beispielsweise; Er erachtet so manche, feststehende/akzeptierte (und für das Verständnis der Sache erforderliche) Sache als zusammenhanglos und daher als unnötig und stellt diese Wahrheiten als "nicht akzeptiert" da.

Eben diejenigen, welche diese Eigenschaften in sich bergen, sind allesamt Personen, welche sich vom Quran entfernt haben. Sie sind sich darüber auch im Klaren und spüren dies in ihren Herzen.

Wenn du jemanden findest, der Bida'a in seiner Religion ausübt, solltest du wissen, dass sein Herz, sich von den Ayat, welche gegen seine Bida'a sprechen, abgewendet hat.

Genauso ungerecht und vom rechten Weg abgekommene Personen, die, obwohl sich unter ihnen Ayat befinden, die sich von ihnen abwenden.

Sheikh ibn Qayyim Al-Jauziyyah
Share on Google Plus

About Dawah de

This is a short description in the author block about the author. You edit it by entering text in the "Biographical Info" field in the user admin panel.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen